PULL T Schiebetorantrieb Torautomatisierung

Die Vorteile des PULL T – Schiebetorantriebes Auf einen Blick

 

  • Getriebe aus gehärtetem Stahl für höchste Zuverlässigkeit
  • Einteiliges Druckgussgehäuse für mehr Festigkeit
  • Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle
  • Im Gehäuse integrierte Plug&Play Steuerung für höchsten Bedienkomfort
  • Intelligenter Sensor für mehr Sicherheit und Komfort
  • Passive Hauptschließkante für höhere Kosteneffizienz
  • Selbstlernende Endpositionen ohne Endschalter für vereinfachte Inbetriebnahme
  • Automatisches Reversiersystem ARS für maximale Sicherheit
  • Serienmäßiger Sanftstopp für geschmeidige Torbewegungen
  • Permanente, aktive Kraftregelung für sorgenfreien Betrieb
  • Direkt integrierbare Batterie für einen reibungslosen Notbetrieb
  • Stromsparmodus für mehr Energieeffizienz
Getriebe aus gehärtetem Stahl für höchste Zuverlässigkeit

pull_t_04

Alle PULL T Modelle sind serienmäßig mit einem massiven und gehärteten Metallgetriebe ausgestattet. Hochwertiges Markenöl sichert darüber hinaus die optimale Schmierung, auch bei tiefen Temperaturen. Das Ergebnis: gesteigerte Zuverlässigkeit und eine noch höhere Lebensdauer.

Einteiliges Druckgussgehäuse für mehr Festigkeit

pull_t_03

Im Inneren des PULL T Antrieb befindet sich ein einteiliges Druckgussgehäuse aus rostbeständigem und hochfestem Aluminium. Im Vergleich zu anderen Antrieben wird dadurch die Torsions- und Biegefestigkeit gesteigert und die Nutzungsdauer maximiert.

Komfortable Notentriegelung für den Fall der Fälle

pull_t_05

Ein handelsüblicher Profilhalbzylinder verschließt die bei Stromausfall wichtige Notentriegelung. Dieser ist austauschbar und kann mit nur wenigen Handgriffen in ein bestehendes Hausschlüsselsystem integriert werden. Natürlich ist ein Zylinder inklusive drei Schlüssel im Lieferumfang enthalten.

Einteiliges Druckgussgehäuse für mehr Festigkeit

pull_t_03

Im Inneren des PULL T Antrieb befindet sich ein einteiliges Druckgussgehäuse aus rostbeständigem und hochfestem Aluminium. Im Vergleich zu anderen Antrieben wird dadurch die Torsions- und Biegefestigkeit gesteigert und die Nutzungsdauer maximiert.

Im Gehäuse integrierte Plug&Play Steuerung für höchsten Bedienkomfort

steuerung_deUnter der Abdeckhaube des PULL T befindet sich die innovative Steuerung der neuesten Generation. Anschlussklemmen, Sicherungen und Programmiertasten sind ohne ein Öffnen des Steuerungsgehäuses zugänglich und vor Regen oder mechanischen Einflüssen jederzeit geschützt. Das Hauptaugenmerk all unser Steuerungen liegt in der kinderleichten Einstellung sämtlicher Funktionsabläufe. Über vier Tasten, ein großes beleuchtetes zweizeiliges LC-Display und eine Klartext-Menüführung können sämtliche Funktionen, wie Impuls-/Automatikbetrieb, Teilöffnung, Sanftstopp u.v.m., sehr benutzerfreundlich und zeitsparend einprogrammiert werden.

Sie möchten mehr Informationen zu unseren Steuerungen? Lesen Sie mehr!

Intelligenter Sensor für maximale Sicherheit und Komfort

pull_t_02

Eine weitere Besonderheit der PULL T Serie ist eine hochsensible und patentierte Sensorik zur Drehzahlerfassung. Pro Sekunde ist der Sensor in der Lage unglaubliche 6.200 Signale zu verarbeiten. Für die Praxis ergeben sich dadurch unzählige Vorteile. So kann der PULL T die jeweils benötigte Kraft permanent aktiv regeln. Die Kraft bleibt also bei jeder Drehzahl voll erhalten, spätere Anpassungen entfallen. Zusätzlich wurden die bekannt hohen tousek Sicherheitsstandards für diese Antriebsserie nochmals verbessert. Selbstverständlich erfüllt die PULL T Serie die Norm laut EN 13241-1.

Passive Hauptschließkante für höhere Kosteneffizienz

pull_t_10Antriebe der PULL T Serie sind nicht nur sicher, sondern auch wegweisend effizient. Bis 800kg Torgewicht kann die aktive Kontaktleiste an der Torvorderkante entfallen, ohne die Sicherheit in irgendeiner Weise zu gefährden. Auf ein teures Stromzuführungssystem samt zeitraubender Montagearbeit kann verzichtet werden. Somit spart man nicht nur wertvolle Zeit, sondern gleichzeitig auch Geld. Eine Tatsache, die ausgiebig vom TÜV Süd getestet und auch bestätigt wurde.

Im Gehäuse integrierte Plug&Play Steuerung für höchsten Bedienkomfort

steuerung_deUnter der Abdeckhaube des PULL T befindet sich die innovative Steuerung der neuesten Generation. Anschlussklemmen, Sicherungen und Programmiertasten sind ohne ein Öffnen des Steuerungsgehäuses zugänglich und vor Regen oder mechanischen Einflüssen jederzeit geschützt. Das Hauptaugenmerk all unser Steuerungen liegt in der kinderleichten Einstellung sämtlicher Funktionsabläufe. Über vier Tasten, ein großes beleuchtetes zweizeiliges LC-Display und eine Klartext-Menüführung können sämtliche Funktionen, wie Impuls-/Automatikbetrieb, Teilöffnung, Sanftstopp u.v.m., sehr benutzerfreundlich und zeitsparend einprogrammiert werden.

Sie möchten mehr Informationen zu unseren Steuerungen? Lesen Sie mehr!

Selbstlernende Endpositionen ohne Endschalter für vereinfachte Inbetriebnahme

pull_t_07Alle PULL T Modelle lernen im Zuge der Installation selbstständig die Endpositionen. Zusätzlich kann man die eingelernten Positionen fein justieren oder den eigenen Erfordernissen anpassen. Herkömmliche mechanische Endschalter, die im Winter einfrieren oder defekt werden können, entfallen gänzlich.

Automatisches Reversier-System ARS für maximale Sicherheit

pull_t_11

Dank des integrierten Drehzahlsensors verfügt der Antrieb über ein Automatisches Reversier-System – ARS. Trifft das Tor auf ein Hindernis, stoppt der PULL T sofort und fährt automatisch zurück. Ein Höchstmaß an Sicherheit.

Serienmäßiger Sanftstopp für geschmeidige Torbewegungen

federIn beiden Bewegungsrichtungen stoppt der PULL T Antrieb mit reduzierter Geschwindigkeit. Neben einer harmonischen Torbewegung wird dabei auch die gesamte Mechanik des Tores und des Antriebes geschont.

Permanente, aktive Kraftregelung für sorgenfreien Betrieb

pull_t_kl_08Der PULL T Antrieb regelt aktiv die für die Bewegung benötigte Kraft. Somit wird egal ob Sommer- oder Winterbetrieb ein reibungsloser Betrieb sichergestellt. Darüber hinaus schont die adaptive Kraftregelung das Antriebssystem, da stets nur die tatsächliche notwendige Kraft zur Anwendung kommt.

Direkt integrierbare Batterie für einen reibungslosen Notbetrieb

pull_t_01

Auf Wunsch kann für den Notbetrieb ein Akku direkt und ohne zusätzliches Gehäuse oder ohne zusätzliche Ladeelektronik in den PULL T24 bzw. T24speed eingesetzt werden. Somit sind alle Antriebe auch für eine nachträgliche Aufrüstung bestens vorbereitet.

Von TÜV Süd gemäß EN 13241-1 geprüft.

pull_t_kl_09Hochauflösender Drehzahlsensor, so präzise wie noch nie zuvor, rund 6.200 (!!) Signale/Sekunde. In Kombi­nation mit der ausgeklügelten Software erfüllt der Pull T die bekannt hohen Sicherheitsstandards von TOUSEK

Stromsparmodus für mehr Energieeffizienz

pull_t_kl_06Der PULL T hilft kostbare Energie und Zeit zu sparen. Die intelligente Steuerung schaltet im Ruhezustand unnötige Verbraucher ab und erzielt somit im Standby-Betrieb einen extrem niedrigen Stromverbrauch von nur ca. 1 Watt!

Torautomatisierung Schiebetorantriebe PULL T

Bild zum Vergrößern anklicken

Torautomatisierung Schiebetorantriebe PULL T
GlassBild zum Vergrößern anklicken
Torautomatisierung Schiebetorantriebe PULL T
GlassBild zum Vergrößern anklicken

Bezeichnung PULL T5 PULL T8 PULL T10 PULL T24 PULL T24speed
Torgewicht 500kg 800kg 1000kg 600kg 400kg
max. Torweg 30m 30m 30m 30m 30m
Einschaltdauer 20 Zykl./Tag 40% bis 60% bis 80% bis 80%
Laufgeschwindigkeit 11m/min. 11m/min. 9m/min. 13m/min. 16m/min.
Drehmoment 20Nm 25Nm 25Nm 20Nm 20Nm
Anschlussspannung 230V±10% 230V±10% 230V±10% 230V±10% 230V±10%
Motorspannung 230V 230V 230V 24V DC 24V DC
Stromaufnahme 1,9A 1,9A 1,9A 1,0A 1,0A
Schutzart IP 44 IP 44 IP 44 IP 44 IP 44
Standby-Betrieb 1,1W 1,1W 1,1W 0,8 W 0,8 W
Zahnrad Z20 Modul 4 Z20 Modul 4 Z16 Modul 4 Z16 Modul 4 Z20 Modul 4
Prüfung durch TÜV* 500kg 800kg 600kg 350kg 250kg
Abmessungen
(B x H x T)
316 x 307 x 207 mm 316 x 307 x 207 mm 316 x 307 x 207 mm 316 x 307 x 207 mm 316 x 307 x 207 mm

*Erstprüfung gemäß EN 13241-1 von TÜV-Süd unter Zugrundelegung von EN 12453 und EN 12445.
Bis zu den angegebenen Werten entfällt die aktive Kontaktleiste und es genügt eine passive Gummileiste an der Hauptschließkante.

Toggle title

Toggle content goes here, click the edit button.

Toggle title

Toggle content goes here, click the edit button.

Toggle title

Toggle content goes here, click the edit button.

Toggle title

Toggle content goes here, click the edit button.

8 Gründe die für PULL T sprechen:

Zur Seite

8 Gründe die für PULL T sprechen:

Seite wird in einem neuem fenster geöffnet.

Zur Seite